Aufgrund der leider wieder zunehmenden Ausbreitung der
Corona - (SARS COV-2) Infektionen fällt das Taekwondotraining in der Halle an allen Trainingsorten ab sofort bis einschl. 01.01.2022 aus.


Das Trainingsangebot erfolgt ab Mittwoch, 1.12.21 wieder online - über MS Teams- weitere Informationen gibt es hier


Damit folgen wir einerseits der umsichtigen Empfehlung der Deutschen Taekwondo Union sowie des eindringlichen Aufrufs seitens Politik und Wissenschaft an alle Bürger/innen, nicht unbedingt notwendige Kontakte umgehend zu reduzieren, um das Infektionsgeschehen einzudämmen.
Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass wir Anfang 2022 wieder zum Hallentraining zurückkehren können... und wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit, bleibt gesund!

Nun ist es soweit, ab dem 24.11.2021 gilt die neue Corona Schutzverordnung, an die wir uns alle halten müssen.

Nun gilt die Inzidenz nicht mehr (oder nicht mehr allein), sondern es zählt die Hospitalisierungsrate. Also wie viele

Betten auf den Intensivstationen pro 100 Tausend Einwohner belegt sind. Da wir in hier in NRW die 3. Stufe überschreiten,

gilt bei uns die neue 2G Regel.

Es dürfen NUR noch geimpfte oder genese Personen am Sportgeschehen mitmachen! Das gilt auch für Zuschauer.

Nochmal ausdrücklich: Ungeimpfte oder Ungenesene Personen dürfen auch mit negativem Testnachweis, nicht

als Zuschauer oder Teilnehmer beim Sport mitmachen!

Das gilt für alle Ab 16 Jahren. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 sind hiervon ausgenommen.

 

Wir bitten auch Alle, Ihren 2G Nachweis mitzuführen, da wir diesen kontrollieren müssen und werden, um dabei

behilflich zu sein, das Infektionsgeschehen einzudämmen.

 

Nochmal alle Infos in folgender Mail von der Stadt Viersen:

ab heute dem 24.11.2021, wie Ihnen sicherlich schon bekannt ist, tritt eine Aktualisierung der Coronaschutzverordnung in Kraft.

Diese betrifft den Sportbetrieb insbesondere im Hinblick auf die 2G-Regelung.

Die aktuell geltenden Vorgaben orientieren sich an der vom jeweiligen Land ausgewiesenen Hospitalisierungsrate.

Da diese im Land NRW den Schwellenwert von 3 überschritten hat, ist der Zugang zu gemeinsamer Sportausübung (Wettkampf und Training) auf und in Sportstätten auf nachweislich Geimpfte und Genesene (flächendeckende 2G-Regelung) beschränkt, um die Infektionsdynamik zu brechen.

 

Die Kontrolle obliegt den jeweiligen Übungsleitungen.


Identische 2G-Regelung gilt auch für Zuschauer/Besucher solcher Sportveranstaltungen, hier obliegt die Kontrolle dem jeweils als Veranstalter geltenden Verein. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von Beschränkungen auf 2G ausgenommen. In Innenräumen von Sportstätten, in denen mehrere Personen zusammentreffen, ist mindestens eine medizinische Maske zu tragen.

Bitte erkundigen Sie sich aber stets weiterhin eigenverantwortlich auf der Homepage der MAGS nach den aktuell gültigen Rechtsverordnungen und beachten die dort beschriebenen Regelungen. https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw

Holt euch eure Trainingstickets!

 

Mit voranschreitender Zeit rückt ein realistischer Trainingsbeginn immer näher! Damit alles möglichst reibungslos läuft, stecken wir beim Oh-Do-Kwan bereits voll in den Vorbereitungen für ein neues Hygienekonzept.

Wir haben aus unseren Fehlern gelernt!

Letztes Jahr führten wir eine Teilnehmerliste, zusätzlich zu Trainingstickets, welche man abgeben konnte um sich schneller anzumelden. Durch die persönliche Einfachheit der Teilnehmerliste, hat das dazu geführt, dass sich die meisten kein Ticket organisiert haben. Das führte zu verlängerten Wartezeiten und einer großen Schlange im Treppenhaus.

Dieses Mal verbieten wir den Eintritt ohne ein Ticket! Das soll dazu führen, dass das Training schneller beginnen kann und weniger Ballungen im Treppenhaus entstehen

 

Das betreten der Halle sämtlicher Personen wird ausdrücklich, ausschließlich unter Vorlage eines Trainingsticket pro Person (!) gestattet!

 

Tickets könnt ihr euch selber mit folgendem Ausdruck ausdrucken:

https://drive.google.com/file/d/1DPHrG6DTcwNlpgF9EfKthVym4g_PdHOz/view?usp=sharing

... Wer keinen Drucker hat, findet auch fertige Ausdrucke in der Halle! Diese könnt ihr mitnehmen und Zuhause ausschneiden.

 

Die Tickets sehen folgendermaßen aus:

Capture.PNG

Wichtig ist, dass ihr den markierten Rand für den Locher nicht abschneidet! Sonst können wir die Tickets nicht vernünftig einheften.

Ihr müsst die Tickets selber Zuhause ausfüllen. Nur so ist gewährleistet, dass der Aufenthalt im Treppenhaus so gering wie möglich gehalten wird. Vergesst nicht auch bereits umgezogen in Sportsachen zu kommen!

Vielen Dank für euer Verständnis und hoffentlich sehen wir uns bald beim Training!

Am Mittwoch, den 6. Oktober, ist es wieder so weit. Da findet unsere nächste Kup-/Gürtel- Prüfung statt. In der Halle könnt ihr euch die notwendigen Formulare dazu abholen!

Meldeschluss ist der 25. September.

Viel Erfolg!

Beispiel 1