Trainingsbetrieb und Sportverkehr

Liebe Mitglieder, liebe Trainer, liebe Eltern,

es fällt mir sehr, sehr schwer aber wir werden den Trainingsbetrieb und Sportverkehr einstellen. Unsere Jugend- u. Mitgliederversammlung im März wird verschoben und zu einem späteren Termin nachgeholt!

Ab Montag den 16.März bis zum 19.April 2020.

Wir erwarten euer aller Verständnis, Unterstützung und Zusammenhalt in unserer guten Vereinsgemeinschaft zu dieser schwierigen Situation.

Sollte sich die Lage verbessern werden wir sofort und das auch gerne wieder früher das aktive Training anbieten.

Allen meinen Dank und viel Gesundheit in dieser Zeit des unsicheren Abwartens!

Nutzt diese Zeit dazu etwas Theorie und Praxis, Dehnung zu Hause zu erarbeiten.

Mit sportlichen Grüssen

Thomas Schneider
1.Vorsitzender
KSG Oh Do Kwan e.V.

II. Kup- (Farbgurt) Prüfung 2020

 

 

 

Prüfungsanmeldung bis Mittwoch 18.März 2020
Beginn der Prüfung ist 17.00 Uhr, entsprechende Leistung und Verhalten ist Voraussetzung. Außerdem: Mindestens zwei Monate mit Mindesttrainingseinheiten sind erforderlich wie auch die gesamte Schutzausrüstung, Wasser-Trinkflasche, Handtuch, Bruchtestmaterial, Stock, Übungs-Messer, gültiger DTU Pass ( mit Jahressichtmarken bis incl. 2020), Anmeldequittung und Trainingsnachweis bitte mitbringen!
Bei Fehlen, Krankheit, nicht Bestehen oder Ausschluß von der Prüfung verfällt die Prüfungsgebühr!
Die genauen Bedingungen der Farbgürtelprüfungen sind geregelt durch die DTU Prüfungsordnung

https://www.dtu.de/fileadmin/Downloads/Ordnung/Neu/Pruefungsordnung_19.01.19.pdf

Kup-Prüfung wird jeden Montag, Mittwoch und Freitag speziell trainiert.
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass bei dieser Veranstaltung Bild-­ und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen zur Dokumentation der Veranstaltung in der Presse und dem Internet (Homepage, Social Media Plattformen) gemacht werden. Mit den Aufnahmen sollen sowohl die Veranstaltung an sich, als auch die Teilnahme einzelner Personen dokumentiert werden.Sollten Sie die Abbildung Ihrer Person nicht wünschen, teilen Sie das dem Veranstalter / dem Fotografen mit!

Newcomer-Cup Wuppertal 29.2.2020

Erfolgreicher Turnierstart, für die Jugend der KSG Oh Do Kwan e.V.

 

 

 

 

 

 

Vergangenen Samstag fand beim SV Bayer Wuppertal e.V. als Ausrichter das 1. Newcomer Turnier 2020 der NWTU (Nordrhein Westfälische Taekwondo Union) statt, zu dem auch fünf Nachwuchssportler der KSG Oh Do Kwan e.V. mit Eltern und Coaches/Trainern  Mareike Kibeti (Poomsae-Formen) und Reinhard Peters (Hosinsul-Selbstverteidigung) angereist waren.

Mit fast 500 Startern als Einzel, Paar und Team in den Wettbewerben Traditionelle Poomsae (Formen), Freestyle (Kreativformen) sowie dem zwischenzeitlich neu hinzugekommenen Hosinsul (Selbstverteidigung) und Para (für Sportler mit Handicap) auf insgesamt 5 Wettkampfflächen war es ein teilnehmerstarkes und vielfältiges Turnier.

Aufgrund der zurzeit sämtliche Medien beherrschenden Thematik „Corona Virus“ konnte dieses Turnier nach Beratung und Rücksprache mit den zuständigen Behörden wie Gesundheitsamt etc. dennoch wie geplant stattfinden.

Nach der offiziellen Begrüßung durch den Ausrichter SV Bayer Wuppertal e.V. und der Wettkampfleitung, bei der auch dieses Thema angesprochen und an übliche Hygienemaßnahmen erinnert sowie der Verzicht auf das Händeschütteln erklärt wurde, gab es grünes Licht für die anstehenden Wettbewerbe.

Mit Spannung verfolgten auch die zahlreich anwesenden Zuschauer und Eltern die demonstrierten Formenvorträge mit ihren teils spektakulären Elementen bei den Kreativformen und der Selbstverteidigung.

Die Jugend der KSG Oh Do Kwan e.V. konnte durch ihre guten Leistungen in den jeweils teilnehmerstarken Durchgängen überzeugen und erreichte folgende Platzierungen.

Einzelwettbewerb traditionelle Poomsae:

Thilo Möller, 12 Jahre/4. Kup                         7. Platz

Paarwettbewerb traditionelle Poomsae: 

Xenja Beshan, 13 Jahre/1. Poom

Ilias Eliktissadi, 13 Jahre/1. Poom                 11. Platz

Teamwettbewerb traditionelle Poomsae:   

Xenja Beshan, 13 Jahre/1. Poom

Ilias Eliktissadi, 13 Jahre/1. Poom

Amina Eliktissadi, 11 Jahre/1. Kup                 4. Platz

Hosinsul:

Xenja Beshan, 13 Jahre/1. Poom                   1. Platz

Nils Lousberg, 13 Jahre/1. Poom                   2. Platz

Mit den erreichten Platzierungen innerhalb der mehrgliedrigen Leistungsgruppen wurden die jungen Nachwuchssportler für ihr Training belohnt und in ihrer Motivation bestärkt.

Thomas Schneider, 8. Dan, als Cheftrainer und 1. Vorsitzender der KSG Oh Do Kwan e.V., die in diesem Jahr übrigens ihr 45-jähriges Bestehen feiert, sieht sich mit den erbrachten Leistungen der jungen Sportler und des Arbeit des Trainerteams auf dem richtigen Weg, die Vielfalt des Taekwondo daher im Trainingsalltag und über die Teilnahme an Turnieren in den Bereichen Formen, Zweikampf und Selbstverteidigung zu praktizieren.

Jetzt gilt es, die gewonnenen Erfahrungen im Training weiter umzusetzen, an der Technik weiter zu feilen, denn nach dem Turnier ist vor dem (nächsten) Turnier…

 

KSG Oh Do Kwan e.V. weiterhin Erfolgreich

KSG Oh Do Kwan e.V. weiterhin Erfolgreich,

auch beim NWTU Lippe Pokal 2020, im ,,olympischen Zweikampf“ in Hamm!

 

 

 

 

 

 

3 x 1.Platz u.1 x 3.Platz

Max Paul hat mit Abstand die besten Kämpfe gezeigt
In der Klasse, 39kg. Jugend C, LK2, holte er den den 1.Platz, er konnte den ersten Kampf mit 27:0 gewinnen und die 2 weiteren Kämpfe ebenfalls hoch überlegen für sich gewinnen.

Roman Boxberger, 32kg. Jugend C, LK2, konnte seine Kämpf mit bravour gewinnen und erhielt den 1.Platz

Muhammed Elgün 28kg. Jugend C, LK2, fehlte wegen Krankheit

Ahmad Tabarov -26kg, Jugend D, LK2 zeigte sich ebenfalls souverän und erkämpfte den 1.Platz

Alparslan Öksüz, -32kg, Jugend C, LK2 hatte etwas Schwierigkeiten in der Technik u.Taktik schaffte aber denoch den 3.Platz

Valentin Schraut -30kg, Jugend C, LK2 fehlte nach 2 Wochen Krankheitsbedingter Trainingspause, die nötige Kraft am heutigen Wettkampftag sich zu etablieren.

Coach und Trainer Kenan Öksüz sagte das die junge Nachwuchsmannschaft im ersten Turnier 2020 ein gutes Team ist und stetig wächst,das zeigen die Erfolge 2019/ 2020 mit vielen 1.Plätzen. Und die ZweiKampfgruppe hat sich fast verdoppelt, auch wenn noch nicht alle gestartet sind.

Termine 2020

 

 

 

 

 

16.02.2020 Qualifizierung zum/zurLandes-KampfrichterAnwärter/inTechnik
https://www.nwtu.de/fileadmin/user_upload/downloads/Ausschreibungen/2020/TK/KR/2020-02-16_KR-Lehrgang_Formen.pdf

19.Febr.2020 Kup Prüfung Anmeldeschluss 3.Febr. 2020 nach Nachweisheft

22.Febr.2020 Lippe Pokal in Hamm-Zweikampf ab Gelb Gurt 8Jahre
https://www.nwtu.de/fileadmin/user_upload/05_Lippe_Pokal_2020.pdf

29.Febr.2020 Newcomer-Cup 2020 Traditionelle Poomsae • Paar-und Teamstarts • ParaPaar-und Teamstarts (Para) • Freestyle • Vereinslauf
https://www.nwtu.de/fileadmin/user_upload/downloads/Ausschreibungen/2020/TK/Newcomer-Cup_2020_Ausschreibung-1.pdf

29.02.2020 Newcomer-Cup 2020 Hosinsul (Selbstverteidigung)
https://www.nwtu.de/fileadmin/user_upload/downloads/Ausschreibungen/2020/TK/Newcomer-Cup_2020_Ausschreibung__Hosinsul_-1.pdf

15.März 2020 Regio Turnier Venlo

18.März 2020 Mittwoch 18.30-19.30h Oh Do Kwan Jugendversammlung ab 12 Jahre

21.März2020  Becketal Cup 2020 Gummersbach – Zweikampf ab Gelb Gurt 8.Jahre
https://www.nwtu.de/fileadmin/user_upload/02_Becketal_Cup_2020.pdf

25.März 2020 Mittwoch 45.ordentliche Mitgliederversammlung 20.00h ab 16 Jahre

4.-19.April NWTU Trainer C Ausbildung Köln /Düsseldorf

08.April 2020 Kup Prüfung Anmeldeschluss 16.März 2020 nach Nachweisheft

Info und Ausschreibung siehe unter www.nwtu.de Termine

Weihnachten

Liebe Sportler,                                                                 

liebe Eltern,
„¯     …alle Jahre wieder…¯“ – wer kennt es nicht?

Herbstferien…St. Martin…gefühlt vorgestern erst vorbei…

   steht auf einmal Nikolaus vor der Tür – und „ganz plötzlich“ ist dann Weihnachten

Die Vorweihnachtszeit soll eigentlich eine besinnliche Zeit der Vorfreude auf das Weihnachtsfest sein, ist aber erfahrungsgemäß oftmals geprägt von Hektik…

Planungen und Besorgungen stehen an, schließlich möchte man seinen Lieben zu Nikolaus bzw. an Weihnachten mit einem besonderen Geschenk eine Freude/Überraschung bereiten.

Hilfreich kann da der bewährte „Wunschzettel“ sein. Hierzu möchten wir Vorschläge und Anregungen rund um das praktizierte Taekwondo geben. Das ein oder andere Teil kann damit als Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk Freude bereiten, eine Schutzausrüstung komplettieren oder anschaffen, erneuern, z.B. eine passende Tasche für den Transport zum Training, einen zu klein gewordenen Dobok ersetzen…damit Spaß und Sicherheit beim Taekwondotraining nicht zu kurz kommen.

Zur Vereinfachung und Anregung haben wir eine Liste „Schutzausrüstung u. Zubehör“ erstellt sowie entsprechende Bestellzettel. Die Liste kann an den Trainingsorten eingesehen werden, die Bestellzettel sind bei unserem GM Thomas Schneider sowie unseren Trainern erhältlich.  Mit seiner über 46-jährigen Erfahrung im Taekwondo beantwortet GM Thomas Schneider gerne Fragen zu den Artikeln hinsichtlich Größe etc.

Damit die bestellten Artikel auch rechtzeitig geliefert werden können, bitten wir um schnellstmögliche Abgabe der verbindlichen Bestellzettel…zu bedenken ist, dass die                 KSG Oh Do Kwan nicht der einzige zu Weihnachten bestellende Verein ist…

Zum Schluss noch einige wichtige Hinweise…

Mittwoch, 18.12.2019             Kupprüfung ab 17 h (Anmeldeschluss Mittwoch, 4.12.2019!)

Freitag, 20.12.2019                Kids- „Funtraining“ und Weihnachtsessen

…anschließend nach Aufräumen der Halle

Weihnachtsfeier Jugendl./Erwachsene Sportler

bei „Dammer“ Dülken – hierzu gesonderte Hinweise/Liste in der Halle beachten!

ab Samstag, 21.12.2019 sind an allen Trainingsorten  Weihnachtsferien…

am Montag, 6. Januar 2020 beginnen wir  in Dülken wieder mit dem Training, an den anderen Trainingsorten geht es dann wie gewohnt weiter…

Erinnerung-am 2.Jan.2020 werden die Jahresbeiträge der JSM DTU mit abgebucht!

Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und erholsame Ferien!

KSG Oh Do Kwan e.V. in Brühl bei den Christmas Open

Christmas Open 2019

Ein perfektes TAEKWONDO Turnier veranstalteten die Brühler Helden – KAHRAMANLAR!

290 Taekwondo-Zweikämpfer von 31 Vereinen kämpften im olympischen Stil um eine Platzierung!

Alle waren von diesem sehr ruhiges und professionelles Turnier beeindruckt, welches pünktlich um 18 Uhr beendet war.

Ein Dank an die NWTU- Kampf- und Punkterichter, an die Eltern, die die Sportler begleitet haben und an den KSG Oh Do Kwan-Trainer Kenan Öksüz, der mit seinem Nachwuchs im Jahr 2019 stetig auf Erfolgskurs war.

Die Nachwuchskämpfer der KSG Oh Do Kwan e.V. zeigten wieder gute Leistungen.
Max Paul hat 3 Kämpfe mit Abstand gewonnen und erhielt in der Leistungsklasse 2, Jugend C. -43kg verdientes Gold.

Roman Boxberger, Leistungsklasse 2, Jugend C, -32 kg. Er konnte seinen Auftakt-Kampf souverän gewinnen, und musste seinen zweiten Kampf knapp geschlagen geben und erreichte die Silbermedaille.

Auch Muhammed Elgün Leistungsklasse 2,Jugend C, -29kg konnte seinen ersten Kampf gewinnen, verlor den zweiten Kampf und erreichte damit auch die Silbermedaille.

Alparslan Öksüz Leistungsklasse 2, Jugend C -32kg, hat gut gekämpft, leider verloren, 3. Platz.

War sehr guter Turnier, unsere Kämpfer haben sich sehr verbessert. Dies bestätigte auch der anwesende frühere Weltmeister Yilmaz Helvacioglu aus Bielefeld.

Das neue KSG Oh Do Kwan Team-Sichtungs-Training findet für interessierte Zweikampfsportler, donnerstags von 17-18h in der Sporthalle der Paul-Weyers-Schule, Tilburger Str. 1 in Viersen-Dülken, statt. Interessierte bis 26 Jahre sind herzlich eingeladen.

Foto von rechts nach links: Mohammed Elgün, Roman Boxberger, Max Paul, Alparslan Öksüz und Trainer Kenan Öksüz, Ecrin Öksüz nicht gestartet.

KSG Oh Do Kwan Erfolge

Der 1.Hasado Cup 2019,der NWTU in Duisburg, endet für die junge u. stetig wachsende Zweikampf Gruppe, der KSG Oh Do Kwan e.V. wieder erfolgreich!

Sie erzielten bei 235 Teilnehmer, aus 27 Vereinen und 5 Ländern, gute Plazierungen ihren Klassen.

 

 

 

 

Dank an unsere Coache- Kenan Öksüz u. Georg Hirsch.

Das extra Förderung-Zweikampf-Team-Training (neue Teambildung), unserer KSG Oh Do Kwan e.V., findet für engagierte Sportler (gerne bis 26Jahre), mit unserem Trainer Kenan Öksüz, immer am Donnerstag um 17h im Dojang Dülken statt.

 

Roman Boxberger 1.Platz Jugend C bis 32kg
Alparslan Öksüz, 3. Platz Jugend C bis 32kg
Max Paul 1. Platz Jugend C bis 40kg
Muhammed Elgün 2. Platz Jugend C bis 28kg
Valentin Schraut 3.Platz Jugend C bis 30kg
Ahmad Tabarov 4.Platz Jugend D bis 22kg

 

 

 

Das extra Förderung-Zweikampf-Team-Training (neue Teambildung), unserer KSG Oh Do Kwan e.V., findet für engagierte Sportler (gerne bis 26Jahre), mit unserem Trainer Kenan Öksüz, immer am Donnerstag um 17h im Dojang Dülken statt.

 

Selbschutz u. Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen

Die Jahreszeit ist Dunkel und die Situation der Notwendigkeit ist nach Medienberichten sehr oft gegeben, aber zu wenige Frauen oder Mädchen, absolvieren regelmäßig unter fachlicher Anleitung einen Kurs in Selbstverteidigung.
Die KSG Oh Do Kwan e.V. (seit 1975) als organisierter Fachverein im Deutsch olympischen Fachverband, bietet im Kreis Viersen einen 2 wöchentlichen kostenlosen Selbstverteidigungskurs für Frauen und ältere Mädchen ab 13 Jahren an. Jeder Termin bzw. Lerneinheit steht unter einem anderen Thema, z. B.

Selbstverteidigung gegen Anfassen und Klammern.

Selbstverteidigung gegen Angriffe von hinten,

Selbstverteidigung gegen Würgen.

Angriff durch verschiedene Gegenstände oder Waffen.

Die Leitung hat der Bildungsreferent im Tae Kwon Do, für Nordrhein Westfalen, Thomas Schneider 8.Dan.
Jedes Training ist eine separate Einheit , leichte Sportkleidung ist ausreichend!
Diese Training und Lerneinheiten ersetzen keine ordentliche Kampfkunstausbildung, sondern sind ein Schnupperangebot für neue Frauen oder ein Zusatzangebot für Frauen, die schon einen unserer Kurse besucht haben und ihre Fähigkeiten auffrischen wollen.
Lehrgangszeitraum 25.Nov. bis 06.Dez.2019
Lehrgangsorte sind in
Dülken – Montag u. Mittwoch Sporthalle Paul Weyers Schule. 18.30-20h ,
Brüggen – Donnerstags Burggemeindehalle, Kreuzherrenplatz 18-19.30h,
Grefrath – Freitags Kleine Halle Burgweg 32. 16-17.30h
Info: thomas.schneider@budo-line.de

0171-5251585

5.Kup u. letzte (Farbgurt) Prüfung 2019

 

 

 

Prüfungsanmeldung bis Mittwoch 04.Dez. 2019
Beginn der Prüfung ist 17.00 Uhr, entsprechende Leistung und Verhalten ist Voraussetzung. Außerdem: Mindestens zwei Monate mit Mindesttrainingseinheiten sind erforderlich wie auch die gesamte Schutzausrüstung, Wasser-Trinkflasche, Handtuch, Bruchtestmaterial, Stock, Übungs-Messer, gültiger DTU Pass (mit Jahressichtmarken bis incl. 2019), Anmeldequittung und Trainingsnachweis bitte mitbringen!
Bei Fehlen, Krankheit, nicht Bestehen oder Ausschluß von der Prüfung verfällt die Prüfungsgebühr!
Die genauen Bedingungen der Farbgürtelprüfungen sind geregelt durch die DTU Prüfungsordnung

https://www.dtu.de/fileadmin/Downloads/Ordnung/Neu/Pruefungsordnung_19.01.19.pdf

Kup-Prüfung wird jeden Montag, Mittwoch und Freitag speziell trainiert.
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass bei dieser Veranstaltung Bild-­ und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen zur Dokumentation der Veranstaltung in der Presse und dem Internet (Homepage, Social Media Plattformen) gemacht werden. Mit den Aufnahmen sollen sowohl die Veranstaltung an sich, als auch die Teilnahme einzelner Personen dokumentiert werden.Sollten Sie die Abbildung Ihrer Person nicht wünschen, teilen Sie das dem Veranstalter / dem Fotografen mit!

12 jähriger Jonah Theisen aus Grefrath Prüfungsbester

 

 

15 Sportler der KSG Oh Do Kwan e.V..legten heute ihre Kup (Farbgürtel) Prüfung im Dülkener Dojang ab.
DTU Prüfer Thomas Schneider 8.Dan stellte die Leistung von Jonah Theisen als Prüfungsbesten hervor. Jonah wird von Schneiders Schwarzgurt Schülerin Mareike Kibeti in der Abtl. Tae Kwon Do beim TuS Oedt trainiert. 7 weitere Schüler des TuS Oedt bestanden ebenfalls erfolgreich Ihre Farbgürtel. Bei den Jugenglichen konnte der 16jährige Dennis Lennackers mit bravour die Prüfung zum Gelbgurt ablegen.
Alle 15 Prüflinge zeigen in der fast 3 Stündigen Prüfung motivierte und technische gute Leistungen.
Eine Lob und Gratulation von Prüfer T.Schneider für die gute Vorbereitung, auch an seine Trainer der KSG Oh Do Kwan e.V. Kenan Ösüz, Mareike Kibeti, Nick Fuchs, Reinhardd Peters und Georg Hirsch für die geleistete Vorbereitung!