Zertifiziertes und qualifizertes Tae Kwon Do im Fachverein

Stadtsportverbands-Vorsitzender Klaus Dieter Grefkes überzeugte sich und gratulierte der Kampfsportgemeinschaft Oh Do Kwan Dülken e.V. zu Ihrer Kinder-und Jugendarbeit in der Kreisstadt Viersen.

Mit 251 gemeldeten Mitgliedern im alleinigen olympischen Fachverband der Deutschen Tae Kwon Do Union (DTU) erhielt der Verein nicht nur die Zertifizierungs-Urkunde, sondern hat als zweitgrößter Verein in NRW mit ihrem Vorsitzenden, Thomas Schneider als 7. Dan und der höchsten DOSB Lizenzstufe als Trainer und Prüfer.

Klaus Dieter Grefkes erkundigte sich beim Landeslehrwart und A-Lizenzinhaber auch über diese wichtigen Kriterien für sportliche
Ausbildungsqualität.

Thomas Schneider bemerkte, dass es mittlerweile am freien Markt eine unübersichtliche Zahl von Anbietern für Kampfsport gibt, dieser aber weder beim organisierten Sport zu Hause sind, noch über vom Deutsch-olympischen Sportbund anerkannte Prüfungen, Meisterschaftstitel oder über qulifizierte Trainerlizenzen verfügen.

Klaus Dieter Grefkes möchte seinem Tae Kwon Do Verein bei der jetzt anstehenden „Ferienaktion für Familien“ und „Freude mit Freunden“ sowie bei der Zusammenarbeit „Schule und Verein“ unterstützen, um so neue Leistungsträger für den Sportverkehr im Verein zu finden.

Die KSG Oh Do Kwan Dülken e.V. wird auch wieder Jugendliche Trainerassistenten, C und B mit Lizenz ausbilden. Ausbildungen bis zum anerkannten Diplomtrainer, Studium oder als Spitzensportler in die Sportförderkompanie der Bundeswehr alles ist möglich. Jungen, aktiven Sportlern Perspektiven bieten und nicht nur Training für treten und schlagen zu teuren Preisen in dubiosen Kampfsportclubs und -kursen das ist eins der Ziele des Dülkener Tae Kwon Do Vereins. Eine Ausbildung und Förderbereitschaft für Sportler und Verein in einem Rahmenkonzeptionierten Fachverband. Dies soll der Mindest-Standart für alle im Stadtsportverband Viersen sein.

Der Tae Kwon Do Verein KSG Oh Do Kwan mit seinem 1. Vorsitzenden, Thomas Schneider und der Stadtsportverband Viersen mit seinem 1. Vorsitzenden, Klaus Dieter Grefkes legen besonderen Wert auf eine fundierte Ausbildung – gerade im Kampfsport. Diese Art der Ausbildung ist das non plus ultra für Sportsuchende und -treibende in der Stadt Viersen. Diese einzigartigen Möglichkeiten gibt es nur hier und jetzt im Ferienprojekt 2013 in den Geschäftsstellen des Stadtsportverbandes Viersen e.V. und der KSG Oh Do Kwan Dülken e.V.

Thomas Schneider bildet als Lehrwart für den Gemeindesportverband Grefrath beim TuS Oedt, für den Gemeindesportverband Brüggen beim Verein Jungblut Born und für den SSV Viersen in Dülken aus.

Infos: www.ohdokwan.de oder
beim www.ssv-viersen.de TS

Thomas Schneider

Thomas Schneider hat den 8. Dan Taekwondo. Er ist DTU/NWTU Bildungsreferent mit der DTU/DOSB Trainer- u. Prüfer A-Lizenz u. einer Bundeskampfrichter Ausbildung Jugend- & ÜL-Lizenz des LSB/DOSB, Jugendferienwerk Betreuer/Leiter LSB/DOSB, sowie ausgebildeter Fitnesstrainer/berater- & Aerobictrainer 3.Dan Kickboxen, 1.Dan Hap Ki Do Telefon: +49 2153 60484 oder +49 171 5251585