Beim Sport gelernt!

3599_motiv_respekt_erweisen_final_webBeim Sport gelernt – die Kampagne des Landessportbund Nordrhein-Westfalen: Wie profitieren Menschen vom Sport? Egal, ob Du gesundheitlich oder körperlich von deinem Sport profitierst, oder, ob Du andere Dinge, für dein tägiliches Leben, deinen Beruf gelernt hast.

 

Oh-Do-Kwan Mitglieder erzählen, was sie „beim Sport gelernt“ haben…

„Sport leistet vielfache Beiträge zur Bildung. Er baut Eigenschaften wie Durchhaltevermögen, Verantwortlichkeit und Disziplin auf. Er entwickelt soziale Fähigkeiten oder ermöglicht, sich Kompetenzen über Führung oder Organisation anzueignen“, so steht es auf der Webseite des LSB-NRW. Und in der Tat lernen Menschen im Verein nicht nur Sport, sondern auch das Ganze „Drumherum“: Steuerwesen, Recht, Marketing, Verwaltung, Führung, Öffentlichkeitsarbeit, Organisation.
Danke an alle, die mitgemacht haben.
Die Ziele der Kampagne „Das habe ich beim Sport gelernt“:
  • Sport & Bildung gehören zusammen
  • Bildung braucht Bewegung
  • Sport bildet – sowohl in angeleiteten Sportangeboten als auch durch die Übernahme von Aufgaben z.B. in der Vereinsführung