1.Kup (Farbgürtel) Prüfung 2019

Die erste Prüfung bei der KSG Oh Do Kwan e.V., mit einer vorbildlichen Unterstützung der jungen Trainerassistenten und Trainer ist geschafft , dies lobte Prüfer Thomas Schneider 7.Dan den Helfern des Vereins.

Er forderte aber auch die Eltern, der Kinder oder die Zuschauer, der nicht Teilnehmenden auf, sich immer wieder mit einzubringen, beim Auf-u. Abbau, einer Prüfung, Lehrgangs oder Turniers.

Die Hilfe wird leider immer weniger und dadurch werden die aktiven Sportler mit unnötigen Zusatzaufgaben belastet, was nicht sein muss, erklärte Schneider.

 

 

 

 

Die 18 aktiven Prüflinge haben sich beim Training 3-4 mal die Woche vorbereiten können. Hier zeigten sich sehr gute Leistungen (Ahmad Tabarov 6 Jahre und Heinrich Daum 17 Jahre) zum Gelb Gurt.

Es gab aber auch einige grenzwertige Prüfungen, die dazu führte das einige das Ziel nicht erreichten, so das sich 3 Sportler noch einmal einer Prüfung stellen müssen.

Hier lag es an Nervosität, Konzentration aber auch an einem Stressrelevanten üben auf sichere Abfragen von Technik und Taktik. Prüfer A-Lizenz Inhaber T. Schneider sagte auch das die Leistungen für alle Farbgürtel aufsteigende Leistungssteigerung zeigen sollte, um später die Sicherheit zur Schwarzgurt Prüfung zu besitzen. Die höheren Maßstäbe in der Ausbildung und Prüfung werden eine Erleichterung bei den späteren Vorbereitungen sein.

Gregor Nießen 46 Jahre und Andreas Hanke 45 Jahre ,waren als ältere Prüflinge erfolgreich und motivierte Vorbilder, zumal Sie auch beim Eltern u. Kind Training teilnehmen und helfen !

Julian Lückertz erlangte den Braun schwarzen Gürtel und legte die höchste Schüler Prüfung ab.