„Medaillenregen“ für Dülkener KSG Oh Do Kwan-Nachwuchs in Rheinberg

https://www.nwtu.de/uploads/media/Ergebnislisten_01.pdf
Samstag den 08.Dez. 2018 fuhren sechs Nachwuchssportler/innen der KSG Oh Do Kwan Dülken, mit Eltern und Coaches nach Rheinberg, um am „Betmar-Cup 2018“ teilzunehmen.

Bei diesem Poomsae- (Formen-) Wettkampf Technikturnier in der Sporthalle der Europaschule gingen 180 Sportler/innen von 22 Vereinen an den Start. Neu und damit Premiere war der„Parawettbewerb“ für Sportler/innen mit körperlichen/geistigen Beeinträchtigungen.

Ebenfalls erstmalig starteten Sportler/innen in der Taekwondo-Disziplin „Hosinsul“(Selbstverteidigung).

Nach Begrüßung und Eröffnung durch den ausrichtenden Verein Yong Ho Rheinberg e.V. sowie Franz-Peter Erberich als Vizepräsident Technik und Michael Brandes als Formenreferent Technik der NWTU* starteten die Wettbewerbe gewohnt professionell organisiert parallelauf drei Wettkampfflächen.

Jetzt hieß es für dieSportler/innen der KSG Oh Do Kwan ihre anfängliche Anspannung beim Start in volle Konzentration und Einsatz umzuwandeln. In Einzel-, Paar- und Teamwettbewerben konnten sie sich mit ihren Leistungen wie folgt platzieren:

Jule van Helden, 12 J./1. Kup             1. Platz

 Xenja Beshan, 12 J./1. Kup                2. Platz

Janice Pullar, 12 J./ 1. Kup                  3. Platz

Ilias Eliktissadi, 13 J./ 3.Kup               2.Platz

Nils Lousberg, 12 J./1. Kup                4. Platz

Amina Eliktissadi, 10 J./1. Kup           5. Platz

Beim Paarwettbewerb erlangten Jule van Helden und Xenja Beshan den  4. Platz, zudem im Teamwettbewerb mit Janice Pullar den 1. Platz.

Mit Medaillen, Pokalen, Urkunden als Belohnung für das intensive Training, weiteren Erfahrungen und Motivation für das kommende Jahr im Gepäck ging es auf die Rückfahrt. Erfreut zeigten sich nicht nur die Nachwuchssportler/innen und ihre Eltern, sondern auch der 1.Vorsitzende und Cheftrainer der KSG Oh Do Kwan, Thomas Schneider, 7. Dan vor Ort über die erzielten Ergebnisse.

* Nordrhein-Westfälische Taekwondo Union, offiz. Landesverband innerhalb der DTU/DOSB   

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Neuigkeiten von Thomas Schneider. Permanenter Link des Eintrags.

Über Thomas Schneider

Thomas Schneider hat den 7. Dan Taekwondo. Er ist Landeslehrwart der NWTU,Trainer C, B & A -Lizenz, DTU/DOSB, Bundes Prüferlizenz & Bundes Kampfrichterausbildung DTU, Jugend- & ÜL-Lizenz DOSB, Jugendferienwerk Betreuer/Leiter LSB/DOSB, sowie ausgebildeter Fitnesstrainer/berater- & Aerobictrainer Telefon: +49 2153 60484 oder +49 171 5251585